Fallsupervision in Münster & Bonn

Auch in der Fallsupervision arbeite ich systemisch und psychodynamisch. Die Fachkräfte finden hier Zeit und einen professionellen Rahmen, um die alltägliche Arbeit mit den Klientinnen und Klienten zu reflektieren.

Der tiefenpsychologische Ansatz hilft aufzuklären, was sonst im Alltag unverstanden bleibt, im Verborgenen wirkt und oft genug belastet. Denn in der Supervision wird sichtbar, wie sich unbewusste Motive und unterdrückte Gefühle auswirken können.

Das Team erweitert sein Verständnis für die Organsation als Ganzes, für Klienten, Angehörige, Kooperationspartner und individuelle Unterschiede im Team. So entdecken die Fachkräfte systemische Wechselwirkungen, neue Perspektiven und Lösungsansätze um die Arbeit professionell zu bewältigen.

Die Fallsupervision fördert zugleich die fachliche Abstimmung der unterschiedlichen Professionen. Sie hilft, gemeinsam Handlungsstrategien zu entwickeln, sich auf Standards zu einigen, zu lernen und: weiter zu kommen.

Mehr über Teamsupervision zur Teamentwicklung in Münster und Bonn erfahren Sie hier.