Supervision schärft die Sinne ...

... für die zentrale Rolle, die die Menschen in ihrem Arbeits-Leben spielen. Sie analysiert brisante Szenen und nimmt wahr, wie sie Spielräume und Beziehungen gestalten. Dabei betrachten die SupervisandInnen aus unterschiedlichen Perspektiven, was hier gespielt wird, warum und von wem. Um das aktuelle Kapitel zu verstehen, nehmen sie auch seine Geschichte und mögliche Fortsetzungen in den Blick und reflektieren, was wiederkehrende Inszenierungen ausdrücken. Damit aus klugen Erkenntnissen praktisches Handeln wird ... und umgekehrt.

Supervision schafft Überblick, neue Einsichten, Perspektiven und Visionen – für Einzelne, Teams und Organisationen. Sie gibt Raum zum Nach- und Weiterdenken über das, was im Alltag zu wenig zur Sprache kommt. Ihre Ziele sind klare Beziehungen, besseres Arbeiten und gute Aussichten im Beruf.

Suchen Sie Einzelsupervision für Fach- oder Führungskräfte, Teamsupervision, Fallsupervision oder telefonische Supervision in Bonn oder Münster? Dann freue ich mich über Ihren Anruf: 0160 / 90 90 34 34 oder 0228 / 24 013 007 (Praxis Bonn und Münster).