Wissenschaftscoaching | Hochschulcoaching in Münster & Bonn

Wer an Universität, Fachhochschule oder Forschungseinrichtungen arbeitet, ...


... erfährt viel über seine Themen – und zuweilen auch, dass wissenschaftliche Arbeit nicht nur Freude macht und Freunde schafft. Überwältigender als manch fachliche Erkenntnis sind dabei oft einsame Stunden am Schreibtisch und: die alltäglichen Einsichten in die Karriere-Konditionen des Forschungs- und Hochschulbetriebs. Zudem fordern die Hochschulreformen neue Strategien und Fähigkeiten heraus.

Erfolgreich ist, wer sein Reflexionsvermögen nicht nur der Wissenschaft widmet, sondern auch dem eigenen Berufsweg. Zwischen Forschung, Lehre, Gremien, Instituts- und Selbst-PR, Personalführung und Management sollte das Selbst-Studium daher nicht zu kurz kommen. Professionelle Unterstützung hierzu erhalten Sie in Coaching & Supervision. Hier schärfen Sie Ihren Blick für Ihre Ziele und Stile, institutionelle Strukturen, gute Teamarbeit und klare Perspektiven im Forschungs-, FH- und Uni-Alltag.

Seit 2004 arbeite ich immer wieder mit Natur- und SozialwissenschaftlerInnen aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Bonn & Münster. Die Regeln des Wissenschaftsbetriebs sind mir daher nicht nur aus meiner eigenen Biografie vertraut.